ökum. Aupair-Treffen in St. Paulus

Dienstag 17. April - 20:00 Uhr

Die deutschsprachigen AUPAIRs in & um Brüssel

Zweimal im Monat sind deutschsprachige und (auch nur ein wenig) deutsch-sprechende Aupairs aus aller Welt zu Gast im Gemeindezentrum St. Paulus bei Tee, Keksen oder auch mal selbstgemachten Spezialitäten aus den Heimatländern.

Zwischen 10 und 30 Aupairs besuchen die ‚Aupair-Treffen‘, je nachdem wer ausgerechnet an diesem Abend nicht arbeiten muß oder an einem Dienstag keinen Sprachkurs besucht – und auch manchmal eine weitere Anreise nicht scheut.

Frau Uschi Becker ist seit 2000 die ehrenamtliche Aupair-Ansprechpartnerin.

Sie organisiert den Rahmen der Aupair-Treffen, fördert den so wichtigen Kontakt und Austausch zwischen den jungen Leuten, meist ja jungen Frauen. Und sie berät und hilft bei entstehenden Problemen eines Aupairs, was leider immer wieder vorkommt.

Uschi Becker war in Deutschland Sozialpädagogin und bringt langjährige Jugendarbeitserfahrung mit. Sie berät auch interessierte Familien in Basisfragen, die sich für die Aufnahme eines Aupairs interessieren, hilft nach Möglichkeit auch bei Problemen gerne weiter – vermittelt selbst jedoch keine Aupairs.

 

Die Aupairtreffen sind in der Regel jeweils am 1. und 3. Dienstag eines Monats, jeweils ab 20. 00 Uhr.

Frau Becker spricht Deutsch, Englisch und Französisch. Ihr Kontakt zum deutschsprechenden Aupairtreffen gelingt am schnellsten via: becker(at)skynet.be.