Die Kraft der Feder – Lesen und Schreiben in Zeiten, die uns fordern (Zoom)

Mittwoch 25. November - 19:30 Uhr

Stein und Feder, Trauer- und Körperarbeit in Brüssel asbl (association sans but lucratif) 

lädt herzlich ein zu

Die Kraft der Feder Lesen und Schreiben in Zeiten, die uns fordern

Zoom-Workshop am Mittwoch, dem 25.11.2020

19.30 – 21.00 Uhr

Abschied – Trennung – Verlust – Krise – Covid-19

Zeiten der Trauer, Krisenzeiten sind besondere Zeiten. Herausfordernde Zeiten.

Es sind Zeiten, in denen wir trotz all unserer Verletzlichkeit unsere eigene Kraft erleben, in denen wir Kräfte mobilisieren und Kraftquellen entdecken. Unsere Fähigkeit zu trauern ist eine Kraft!

Der Zoom–Workshop „Die Kraft der Feder – Lesen und Schreiben in Zeiten, die uns fordern“ richtet sich an Menschen, die sich der Kraft der gelesenen, geschriebenen, gehörten Worte öffnen wollen. Lasst euch inspirieren von kurzen Texten und Gedichten. Unter Anleitung lernen Sie verschiedene Arten kennen, um die Kraft Ihrer Gedanken schriftlich zum Ausdruck zu bringen. Und das ohne Leistungsdruck oder Bewertung! 

Vertrauen Sie auf mitfühlendes, nicht wertendes Zuhören, wenn Sie sich dafür entscheiden sollten, Ihre Gedanken mit anderen zu teilen.

Der Workshop wird in Kooperation von „Tiefgang – Trauerbegleitung am Meer“ und „Stein und Feder asbl – Trauer- und Körperarbeit in Brüssel“ durchgeführt. Stefanie Wolf-Gebert, Trauerbegleiterin (BVT), leitet den Workshop.

Wenn Sie dabei sein möchten, melden Sie sich bitte per Mail an (trauerbegleitung-bruessel@web.de) und überweisen den Teilnehmerbeitrag von 15 EUR auf das Konto NL INGB 0682 2955 31 (Stefanie Gebert).  Wir schicken Ihnen dann den Zoom-Link und ein paar weitere Informationen.

Der Workshop wird mit maximal 10 Teilnehmern abgehalten. 

Wir freuen uns auf Sie!

Stefanie Wolf-Gebert