Emmaus-Bibliothek-kontaktloser Ausleihservice

Freitag 7. Mai - 10:00 Uhr

Unsere Emmaus-Bibliothek bietet zur Zeit einen kontaktlosen Ausleihservice an. Hierzu können Sie im Online-Katalog die von Ihnen gewünschten Medien sowie einen Abholtermin reservieren. Ihre reservierten Medien stehen zu diesem Termin für Sie am Vordereingang des Gemeindeshauses zur Abholung bereit. Alle genauen Informationen finden Sie auf der Website der Emmaus-Bibliothek (www.bibliothek.degb.be).

Öffnungszeiten:
Kontaktlose Ausleihe, derzeit nur nach Terminreservierung und Vormerkung der Medien über den Online-Katalog möglich!
mo 17h30 – 19h00            mi 16h00 – 17h30             fr 10h00 – 11h00

Emmaus-Bibliothek, kontaktlose Rückgabe und Ausleihe von Medien, Vormerkung und Terminreservierung unter www.bibkat.de/degb

Und am 9. Mai um 10:30 Uhr findet ein Literaturgottesdienst statt, gestaltet von Frederik und einem Team der Emmaus-Bibliothek. Im Zentrum steht „Der Sandler“ von Markus Ostermair (Osburg Verlag 2020, 22 Euro).

„Das Schlimmste, was man beim Handaufhalten tun kann, ist, tatsächlich die Hand aufzuhalten. Da muss was dazwischen. Ein Hut, ein Kaffeebecher oder ein Stück Pappe, das auf dem Boden liegt.“

Ostermair erzählt in seinem spannenden, sprachlich hellwachen Debütroman von Obdachlosen. Er gibt Menschen eine Stimme, deren Geschichte eigentlich gar nicht erzählt werden darf, denn sie handelt von der Scham des sozialen Abstiegs. Es geht um Karl und seine Freunde, um Menschen, denen wir täglich begegnen. Menschen, deren Schicksal wir nicht kennen, das aber jeden von uns treffen könnte.

Das Buch kann in der Emmaus-Bibliothek entliehen werden.

Die Kollekte ist für die Arbeit der Emmaus-Bibliothek bestimmt.