Gemeindereise 2015

Gemeindereise 2015: ‚Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs‘
Termin: Sonntag, 12. Juli bis Samstag, 18. Juli 2015

In diesem Jahr wollen wir den Spuren Johann Sebastian Bachs folgen, dessen Geburtsjahresgedenken sich auf 430 rundet. In Eisenach 1685 geboren und in Leipzig 1750 begraben wirkte er in Ohrdruf, Weimar, Arnstadt, Lüneburg, Mühlhausen, Köthen und Leipzig.
Gemeinsam mit unserem Kantor Christoph Schlütter, der sich nicht nur musikalisch sondern auch regional gut auskennt, wollen wir 8 Tage gemeinsam durch Thüringen und Sachsen fahren und Spuren von Bachs Wirken finden. Wir werden einige der Bachstädte besuchen, Führungen machen, Konzerte hören und den Sommer im Osten Deutschlands genießen.
Vorgesehen sind insgesamt sechs Übernachtungen, in Eisenach, Erfurt und Leipzig. Die Fahrt wird im Reisebus stattfinden, der uns die Woche über zur Verfügung stehen soll.
Der Reisetermin liegt diesmal in den Sommerferien, um die Mitglieder der Ökumenischen Kantorei und möglichst viele Gemeindemitglieder mit dem Angebot anzusprechen, damit wir eine generationsübergreifende Gruppe werden. Es sind diverse Besichtigungen und Tagesausflüge geplant.
Der Preis wird voraussichtlich bis zu 800 € pro Person liegen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Wegen der Reformationsjubiläen, die mit dem Bachjahr zusammenfallen, sind Reisen nach Thüringen und Sachsen sehr begehrt, so dass eine rasche Anmeldung notwendig ist.
Wir bitten, sich spätestens, bis zum 20. Februar einzutragen bzw. beim Gemeindebüro Interesse anzumelden
Am Donnerstag, den 5. Februar um 19:30 Uhr wird die Gemeindereise allen Interessenten vorgestellt. Da es der Probenabend der ökumenischen Kantorei ist, wird die Vorstellung in St. Paulus sein.
Anmeldung: Gemeindebüro 02 7624062
Organisatoren und Infos bei: Bettina Meller ( bettina.meller@egz.be) und Christoph Schlütter