Emmausmänner

so nennt sich eine neue ökumenisch – offene Gruppe  der Emmausgemeinde, die sich seit dem Sommer 2017 trifft.

Sie möchte Männern in Brüssel einen kirchlichen Begegnungsraum anbieten, in dem man Freundschaften schließen, Ermutigung zu gelebtem Christsein finden und sich untereinander austauschen kann. Glaubensthemen oder andere Themen, die berufstätige Männer, Familienväter und andere bewegen, sind nur einige Anregungen.

Sie trifft sich etwa alle 6 Wochen  zum gemeinsamen Gespräch oder zu gemeinsamen Aktivitäten.

Veranstaltungsvorschau 2021

Samstag, 17. April um 9:30 (Frühschicht) und 13:30 (Spätschicht)
Mauerabriss im Rahmen der Emmaus Bauprojekts (offen auch für Nicht-Männer)
mit Tom Claerbout (Anmeldung erforderlich)
Zusätzlich verschiedene weitere Samstage im April und Mai (Informationen folgen)

Samstag, 24. April um 8:00
Waldgang
mit Philipp Troppmann

Samstag, 19. Juni um 09:00
Wanderung im Pajottenland
mit Frank Huetten

Samstag, 17. Juli um 9:00
Fahrradtour zum See von Hofstade
mit Frank Huetten

Samstag, 4. September um 8:00
Waldgang
mit Lutz von Peter

Donnerstag, 23. September um 20:00
Abendliches Fahrradfahren
mit Philipp Troppmann

Mittwoch, 13. Oktober um 19:30
Filmabend „Marcher pour Genna“ (inkl. Gespräch mit Autor)
bei Frank Huetten

Freitag, 12. November – Sonntag 14. November
Ökumenisches Männerwochenende in der Abtei Maredsous
mit Chris Martin und Armin Kummer

Donnerstag, 2. Dezember um  19:30
Feuerzangenbowle und Jahresabschluss
bei Lutz von Peter

Wer sich interessiert, ist herzlich willkommen!
Für weitere infos und Anmeldung maenner@degb.be